Direkt zum Inhalt

I Love Photography …

Posted in Allgemein, and Fotografie

Ich näh nicht nur gerne, ich liebe es auch zu fotografieren. Am liebsten hätte ich immer meine Kamera dabei und würde den ganzen Tag alles damit festhalten. Wenn ich unterwegs bin, sehe ich ständig die perfekten Motive für ein Foto. Besondere Blickwinkel, kleine Ausschnitte.

Ein Problem jedoch, das entsteht, wenn man gaaaanz viele Fotos macht: man guckt sie sich so selten wieder an. Erinnert ihr euch in meinem Post über die Männershirts (hier). Da habe ich wirklich über 1000 Fotos gemacht. An einem Tag! Im Urlaub läuft das nicht anders. Da kann es schon recht anstrengend mit mir werden, wenn ich lieber fotografiere, als mich um zuschauen. Und am Ende stell ich mir dann trotzdem immer wieder die Frage: Was tun mit all den schönen Bildern?

Tempelhofer Feld

Fotoalbum?

Problem Nr. 1, ich bin kein Fan von Fotoalben. Auch die stehen am Ende nur rum. Klar blättere ich gerne mal darin herum. Aber ich bin auch nicht der Typ dafür, der sie anderen dann präsentiert. So unter dem Motto „Hier, guck doch mal, hab ich gemacht“. Nee, das bin nicht ich.

Wobei ich noch wirklich schöne Fotoalben von meiner Mutter habe. Die hat früher stundenlang Urlaube eingeklebt, Erinnerungen beschrieben und die Seiten hübsch gestaltet. Da macht es natürlich Spaß darin zu blättern. Naja, und ich erinnere mich wirklich gerne an meine Kindheit. Doch trotzdem, das macht unglaublich viel Arbeit. Da fehlt mir dann doch mal wieder die Geduld. Achja, und der Perfektionimus. Perfekte Seite im Kopf und dann wohl möglich einfach verschrieben oder so. Grausam!

Tempelhofer Feld

Tempelhofer Feld

Fotobücher?

Alternaive wären da Fotobücher. Alles am PC gestaltet, festgehalten und platziert. Fehler sind da schnell wieder weg gemacht und am Ende hat man was tolles ausm Drucker. Nur hat das auch wieder seinen Preis. Und tja, immer noch das Problem mit der Präsentation. Die zeig ich ja dann halt noch immer niemanden.

Tempelhofer Feld

Der Blog!

So und nun komme ich endlich mal zum Punkt: was mache ich also mit meinen schönen Bildern? Tja, ich zeige sie euch einfach. Und den Anfang machen heute mit weitere Bilder vom Shooting für die Männerhsirts. Ohne Männershirts. 1300 Bilder, da kann ich euch die nicht vorenthalten. Und was denkt ihr? Gefallen euch meine Bilder?

Tempelhofer Feld

Aber natürlich zeige ich nicht nur euch meine Bilder. Seit kurzem wohne ich endlich in meiner ersten „richtigen“ eigenen Wohnung mit meinem Freund und da gibt es soooo viele weiße Wände, die gestaltet werden wollen. Da nehme ich doch lieber unsere schönen Urlaubserinnerungen und unsere liebsten Menschen, statt Bilder oder Poster für teures Geld. Vielleicht zeige ich euch auch bald ein paar davon. Nur haben sie so gar nichts mit Nähen oder anderen Bastelein zu tun … (hihi). Aber sie sind soooo schön. Und sie sind verbunden mit unglaublich schönen Erinnerungen.

Tempelhofer Feld

Beim nächsten Mal zeige ich euch dann, was ich sonst noch mit meinen Fotos machen, um sie genießen zu können … Und was macht ihr mit euern schönen Bildern?

Bis bald und Liebe Grüße,
eure Svenja

PS: da heute schon Mittwoch ist und ich euch gerade heute meine schönen Bilder zeige, die ich so mag, wandert der Beitrag gleich zum MMi

3 Comments

  1. Kaddi
    Kaddi

    Hei Svenja,
    endlich komm ich mal wieder dazu deinen Blog zu lesen!
    Also ich stell die schönsten Fotos, die ich an einem Tag oder während einem Urlaub gemacht habe, gern zu einer Collage zusammen, druck sie dann – entsprechend der Größe eines vorhandenen Bilderrahmens – aus und dann kommt dieser an meine Fotowand in meinem Zimmer!
    Vielleicht kennt du solche Wände aus Einrichtungs-Zeitschriften, wenn an einer Wand unzählige verschiedene Bilderrahmen hängen… Ich finde, das sieht super schön aus und vielleicht ist meine Fotowand irgendwann auch mal so… denn sie wird in langsamen Schritten immer größer! 🙂
    Dir noch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!! 😀
    Liebe Grüße
    Kaddi

    p.s. die Bilder sind echt super geworden!

    24/10/2014
    |Reply
    • Das ist wirklich eine schöne Idee … Werde ich mir auf jeden fall merken 😝 und vielen dank!!

      24/10/2014
      |Reply
  2. […] Schon vor paar Wochen hatte ich euch die Fotos vom Shooting auf dem Tempelhofer Feld gezeigt. Aber natürlich erstmal nur das Shirt „Max“, da war das andere ja noch nicht draußen. Aber da nun wirklich schon seit Wochen auch das (wirklich richtig tolle) Shirt „Tom“ zu haben ist, kann ich die Fotos jetzt auch endlich noch einmal raus holen. Vor allem bei dem grauen Wetter freut man sich doch noch mal über ein paar Bilder aus dem Spätsommer. Oder?? Den Beitrag zum Shirt Max findet ihr übrigens hier und wenn ihr noch mehr Fotos vom Tempelhofer Feld sehen wollt, die findet ihr hier. […]

    21/01/2016
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*