Direkt zum Inhalt

Ein Shooting mit Kreativlabor Berlin

Posted in Allgemein

Titelbild_42In der letzten Woche hatte ich euch ja hier erzählt, wie ungern ich mich fotografieren lasse, weil ich einfach keine Fotos von mir mag. Und was habe ich dann gemacht? Ich hab einfach mal Model gespielt … klingt logisch, oder?

Vor ein paar Wochen trudelte eine kleine Anfrage in mein E-Mail-Postkasten ein und ich war nach einem kurzem Moment von  „das geht doch nicht“ ziemlich schnell Feuer und Flamme. Julia vom Kreativlabor Berlin hatte mich tatsächlich gefragt, ob ich Lust hätte für sie Modell zu stehen. Und nicht nur, das ich die Protagonistin auf einigen Fotos für den Blog spielen sollte und auf den Titelbildern gleich mehrere Ebooks landen würde, hatte das alles auch noch das große Oberthema „Hochzeit“. Ich sollte also Braut spielen.

Nach einem ersten Kennenlernen, einer Anprobe und einem gemeinsamen Mittagessen war klar, das wir es wirklich machen. Ich würde das von ihr genähte Brautkleid tragen und sie würde mich fotografieren. Ich hab mich wirklich gefreut und es hat auch sehr viel Spaß gemacht. Selbst die Fotos machen, fiel mir erstaunlich leicht.

Hochzeitskleid-Kreativlabor-Berlin-(1)

Und, wie gefalle ich euch als Braut?? 😀

Die Fotos haben wir bei uns um die Ecke im Landschaftspark gemacht (wer noch Lust auf ein paar Winterimpressionen vom Landschaftspark hat, klicke bitte hier 😀 ). Julia und ich wohnen ja tatsächlich in der gleichen Nachbarschaft.

Sie hatte sich einen kleinen Plan zu Recht gelegt, sich ein paar nette Ecken ausgesucht und dann? Tja, wir hatten einige Zuschauer. Ist es eigentlich ein schlechtes Omen, wenn man Gratulationen und Glückwünsche für eine Hochzeit erhält, die gar nicht statt findet? Hoffentlich nicht …

Hochzeitskleid-Kreativlabor-Berlin-(2)

Aber es hat sich gelohnt. Einfach die Zuschauer ignoriert und nett in die Kamera geschaut. Und ich finde wirklich, die Bilder sind echt toll geworden. Und das OBWOHL ich drauf bin 😀 …

Hochzeitskleid-Kreativlabor-Berlin-(3)

Und hab ich schon erwähnt, das ich wirklich Spaß daran hatte? In einem schönen Kleid in der Sonne stehen und hübsch aussehen, war echt witzig. Ich habe das erste Mal einen Schleier getragen und fühlte mich wirklich sehr feierlich.

Hochzeitskleid-Kreativlabor-Berlin-(4)

Hier also auch die Auflösung von meinem Bild auf Instagram. Es war der „Brautstrauß“ für das Shooting, den ich dort auf einem Bild gezeigt habe …

Hochzeitskleid-Kreativlabor-Berlin-(5)

Die Bilder sind im Zusammenhang der „DIY Hochzeitswochen“ von Julia vom Kreativlabor Berlin und Lisse von Shesmile entstanden. Das hübsche Brautkleid ist von Julia genäht und die Anleitung für die Erweiterungen zum Schnittmuster „Masha“ zum Hochzeitskleid ist ab heute online (hier). Also schaut unbedingt bei Julia auf dem Blog vorbei, denn auch wenn man dieses Jahr nicht vor hat zu heiraten, sind die Projekte einfach so toll, das man sie auch so bewundern muss.

Neben dem Kleid gibt es auch noch weitere Ebooks zum Thema „DIY Hochzeit“. Schon vor ein paar Tagen gab es das Ringkissen (in meinen Händen…) und im Mai wird es noch einen Gürtel und eine Tasche passend zum Kleid geben. Ich gebe euch da natürlich Bescheid!!!

Und jetzt die große Frage, wie findet ihr es?? 😀

Bis bald und liebe Grüße,
eure Svenja

5 Comments

  1. Johanna
    Johanna

    Liebe Svenja,
    die Fotos sind total gut gelungen, finde ich! Der Hintergrund ist wunderschön und das Kleid steht dir fantastisch 🙂
    Du kannst stolz auf dich sein!
    Ich mag deinen Blog total, ich freue mich immer über deine Posts <3
    Gaaaaaanz liebe Grüße,
    Johanna

    27/04/2015
    |Reply
    • Na diesmal ist ja nicht mein Verdienst. Kleid, Fotos und Location sind der Verdienst von Julia … Aber Dankeschön!!
      LG Svenja

      27/04/2015
      |Reply
      • Johanna
        Johanna

        Dann auch noch ein großes Lob an Julia 😉
        Aber du siehst wirklich toll aus in dem Kleid!

        27/04/2015
        |Reply
  2. Kaddi
    Kaddi

    Wow!!! Richtig schöne Fotos!
    und das weiße Kleid steht dir richtig gut 🙂

    16/05/2015
    |Reply
    • Dankeschön! Bei dem Kleid war ich mir ja da nicht so sicher, aber ja, die fotos hat julia wirklich toll gemacht!

      LG Svenja

      16/05/2015
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*