Direkt zum Inhalt

Es ist immergut auf dem Immergut

Posted in Wanderlust

Ich hab es ja schon oft erwähnt, dieses Jahr war bisher nicht so einfach. Erst Monate lang stillstand und dann mit einem Ruck passierte ganz viel auf einmal. Und auch wenn es jetzt gerade fast nur gute Dinge sind, die passieren, dich mich weiter bringen, die mir einen Weg und so viele Möglichkeiten bieten, muss ich trotzdem zugeben, das ist alles ganz schön anstregend ist. Aber ich will das ja auch alles machen und es macht auch (fast) alles riesigen Spaß.

Und was hilft gegen all das am meisten? Spaß und Zeit mit richtig guten Freunden. Und das habe ich gemacht. Ende Mai sind wir zu fünft nach Mecklenburg Vorpommern gefahren, genauer gesagt nach Neustrelitz und haben dort ein super schönes Wochenende auf dem Immergut Festival 2015 verbracht. Und das Festival war vor allem eins: PURE ERHOLUNG. Und das bei, ähm, vielleicht 6 Stunden (schlechten) Schlaf insgesamt. 😀

Immergut-2015-01

Das Immergut Festival ist ein sehr kleines Festival und wird meist von ca. 5000 Menschen besucht. Viel Berliner, Brandenburger und natürlich Neustrelitzern. Denn das Immergut Festival wurde von einer Abschlussklasse aus Neustrelitz ins Leben gerufen und fand dieses Jahr schon das 16. Jahr in Folge statt. Gespielt wird meist Indie oder Electro. Aber ganz ehrlich, für die Musik allein sind wir da nicht hingefahren.

Immergut-2015-02

Immergut-2015-03

Letztes Jahr kannte ich exakt 2 Lieder. Zwar waren mir einige Bands schon bekannt, kommen aber eher selten in meiner Playliste vor. Und dieses Jahr? Naja, ich kannte nicht mal eine der Bands, war aber Dank Spotify bisschen besser vorbereitet. Denn dort gibt es schon rechtzeitig vorm Festivalstart eine eigene Playlist mit dem gesamten Line up. So hatte ich immerhin schon ein Lied, das ich richtig gut fand. Und wir haben es sogar geschafft, das Lied zu hören.

Immergut-2015-04

Letztes Jahr waren wir zum ersten Mal auf dem Immergut und eigentlich von fast allen auch das erste Festival überhaupt. Und ich muss sagen, es ist das perfekte Festival fürs erste Mal. Sehr klein, kurze Wege, richtig gutes Essen und jaa, die Dixie-Klos sind ganz ok. Frühes Aufstehen wird belohnt, direkt nach dem Sauber machen, war es fast ertragbar. 😀

Auch geht es nur von Freitag bis Samstag, die Musik Acts beginnen meist gegen 18 Uhr (vorher finden Lesungen statt, bestimmt interessant, fällt aber direkt in die Abendbrot-Zeit). Also alles nicht so laut, nicht so anstregend.

Immergut-2015-05

Immergut-2015-06

Im Gegensatz zum letzten Jahr waren wir diesmal aber richtig gut vorbereitet. Ganz wichtig auf einem Festival Ende Mai: dicke Klamotten. Während ich mir letztes Jahr nachts im Zelt den Arsch abgefroren habe, war ich dieses Jahr vorbereitet: dicke Thermo-Laufhose. Nur geholfen hat es nicht. Es war echt soooo arschkalt. Ich möchte gerne mal wissen, warum das Immergut-Wochenende eigentlich immer (also mind. 2 Jahre in Folge^^) einen kurzen Wintereinbruch erlebt und am Wochenende danach ist es schön sommerlich heiß. Voll gemein, dabei ist die Gegegend um Neustrelitz so schön und hat so viele schöne Badeseen mit Zugverbindung direkt vom Festival-Gelände. Das spart doch eigentlich so super das Duschen.

Immergut-2015-07

Das mit dem Wetter ist aber wirklich immer sehr schwierig. Am zweiten Abend hatte ich eigentlich alles an, was ich mit hatte: zwei Hosen, drei Shirts, drei Jacken, drei Paar Socken, erst Hut später Kapuze. Und was war? Mir war immernoch sooo kalt. Und ja, ich bestehe auf die Aussage (auch wenn alle es bestreiten!) es waren bestimmt unter 5° Grad. Wirklich!

Immergut-2015-08

Immergut-2015-09

Zum Glück vergisst man das ganze Frieren sofort wieder. Beim nächsten Lied genießt man einfach den Moment und wenn man langsam die Sonne aufstehen sieht und es immer heller wird, denke nicht mal ich mehr ans frieren. Einfach nur daran wie cool es doch ist, mal wieder durch gemacht hat.

Immergut-2015-10
Fragt bitte nicht, was leckerer war. Alles war lecker!

Ich glaube, für mich ist das Immergut einfach das perfekte Festival. Eine super schöne Zeit mit Freunden, mit netter Musik, in einer super Atmosphäre. Ich hab all das gemacht, was mir Spaß macht, habe leckere Sachen gegessen und hab wieder neue Musik entdeckt.

Und wirklich, was gibt es besseres als um halb sechs Uhr morgens freudestrahlend aus dem Halbschlaf aufzuwachen und sich über seine Lieblingsband freut. Ja, mir kann man auch um diese Uhrzeit eine riesige Freude mit Mumford&Sons machen … Ich will sofort wieder zurück.

Immergut-2015-11

Und mögt ihr Festivals und kennt ihr vielleicht sogar das Immergut?

Bis bald und liebe Grüße,
eure Svenja

PS: Die Fotos hat übrigens wieder einmal ein ziemlich guter Freund von mir gemacht, weitere Bilder findet ihr auf seiner Homepage …)
PPS: Ein riesen Dank geht natürlich auch an das Team vom Immergut Festival. Zum einen für das tolle Wochenende und dafür, das sie uns einen Presseausweis zur Verfügung gestellt haben, damit wir auch mit der großen Kamera auf das Gelände dürfen! Danke!

Verlinkung: ; ;

6 Comments

  1. Hey 🙂 Ich möchte auch mal so gerne auf ein Festival wie dieses. Weißt du ob man mit Campingwagen dorthin kann? Meiner ist jetzt gerade fertig restauriert und möchte so gerne mal mit auf’s Festival! Die Fotos sind echt toll!

    Ich bin neu hier bei WordPress und komme noch nicht so ganz zurecht. Hast du eine Ahnung wie ich Blogbeiträge in diesen WordPress Schlagwörtern für alle teilen kann? Ist das dann einfach unter Schlagwort beim Post? Liebe Grüße!

    22/07/2015
    |Reply
    • Hallo frida, mit einem Wohnwagen aufs immergut zu fahren, ist überhaupt kein Problem, es gibt ein extra Stellplatz für die Wohnwagen. Wir selbst waren dieses Jahr mit einem bulli da! Nur eine frühe Anreise empfiehlt sich da, die Plätze sind natürlich begrenzter …
      Leider kann ich dir bei deinem
      Wordpress-Problem nicht wirklich helfen, da ich ehrlich gesagt selbst keine Ahnung habe! Aber ich glaube, dass die Schlagwörter im Post auch dazu da sind sie innerhalb deines Blogs zu sortieren. Aber sicher bin ich mir leider nicht.
      Liebe Grüße,
      Svenja

      22/07/2015
      |Reply
      • Hallo Svenja,

        Das klingt gut! Wir wollten auf’s Seifenblasen Festival dieses Jahr aber das haben wir leider nicht mehr geschafft. Jetzt kommt erstmal der Kite-Surf-Worldcup in St. Peter Ording 🙂 Vielleicht ja im nächsten Jahr das Immergut ! Danke!

        Wegen der Website werd ich dann selber mal ein wenig rumprobieren.

        LG, Frida Richtung Freiheit

        22/07/2015
        |Reply
        • Ja, vielleicht trifft man sich ja im nächsten Jahr!
          Viel Erfolg!
          Liebe Grüße,
          Svenja

          22/07/2015
          |Reply
  2. […] Fotos zum Pulli sind auch schon vor Monaten gemacht worden. Nämlich auf dem Immergut-Festival. Jaja, auch dahin habe ich mir Arbeit mitgenommen. Eigentlich sollten noch zwei weitere Shirts […]

    05/08/2015
    |Reply
  3. […] Fotos zum Pulli sind auch schon vor Monaten gemacht worden. Nämlich auf dem Immergut-Festival. Jaja, auch dahin habe ich mir Arbeit mitgenommen. Eigentlich sollten noch zwei weitere Shirts […]

    05/01/2016
    |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*