Direkt zum Inhalt

Von Kindern und ihren Kleidern

Posted in Allgemein

Leonie und LeoAls ihre Mama ihr das Shirt zeigte, da fand sie das schön, aber war von ihrem Video nicht abzulenken. Als ihre Mama ihr aber dann das Kleid zeigte, sprang sie auf, hielt sich das vor den Körper und strahlte mich an. So macht Kinder beschenken richtig Spaß.

Für den Ausflug an die Ostsee habe ich mal wieder ein paar Sachen für die Kinder genäht. Wohl zum einem, weil der kleine Mann Geburtstag hatte und ja irgendwas in seinen süßen Rucksack sollte. Zum anderen, um der kleinen Dame mal wieder eine Freude zu machen und naja, als Bloggerin kann ich mir die Chance von Bildern im Urlaub ja wohl kaum entgehen lassen. 😀

01_Leonie und Leo

Jaja, ich hab mir extra Arbeit mit in den Urlaub genommen. In der letzten Woche vor dem Losfahren habe ich noch so einiges schnell genäht, damit es mit in den Urlaub kann. Ich hab also noch einiges zu zeigen …

02_Leonie

Und trotzdem ist die Hauptsache, dass sie sich gefreut haben. Klar, für den Kleinen ist es halt auch nur ein weiteres T-Shirt, das an und ausgezogen werden kann. Und voll bekleckert natürlich. Für ihn gab es zwei Shirts nach dem Schnitt Leo von pattydoo. Einmal die Raglanvariante mit kurzen Ärmeln (es war viel zu kalt, um das mit dem Fotoapparat festzuhalten) und ein Leo mit langen Ärmeln. Einfach total süß, auch wenn die Ärmel wohl immer noch ein bisschen lang sind. Aber sonst passt es wirklich sehr gut. Das liegt natürlich zum einem an dem tollen Schnitt, aber sowieso ist das Nähen für Kinder recht einfach. Es sieht eigentlich immer total süß aus.

03_Leo

Für die kleine Dame gab es ein Kleid aus dem Schnitt Leonie, was, wie schon oben erwähnt, zu großer Begeisterung geführt hat und sofort angezogen werden musste. „Mama darf ich?“ Aus dem übrig gebliebem Stoff gab es dann noch einen kurzärmeligen Leo. Aber so ein Kleid ist natürlich viel schöner …

Die Stoffe sind einmal komplett von Evlis Needle. Der Jeans-Jersey war mal ein Kauf ausversehen. Eigentlich wollte ich grauen Jersey kaufen, mit der Post kam dann das wunderbare Stöffchen. Auch auf dem Bestellschein und der Bestätigung stand immer der dehnbare Jeansstoff. Ich scheine tief und fest geschlafen zu haben, bei der Bestellung. Aber natürlich findet hier jeder Stoff irgendwann seine Bestimmung!

04_Leonie und Leo

Wenn ihr euch fragt, warum die Kinder so leicht durch den Wind gedreht aussehen. Tja, da war auch ein kräftiger Wind. Bei uns in Berlin sind das Sturmböen, dort ein laues Lüftchen. Nein, es war wirklich sehr windig und auch sehr kalt. Also nicht mal 5 Minuten lang Fotos schießen. Aber von mir gibt es auch noch ein paar nette Bilder mitten im Wind … die zeige ich euch bald!

05_Leo

Ja, die Kinder haben sich gefreut. Die Eltern auch, denn ein weiteres langärmeliges T-Shirt war bei den Temperaturen angebracht.

Ich hab mich natürlich auch gefreut. Ich durfte wieder Nähen, durfte tolle Stoffe bestellen (stellt sich eh mal die Frage, was eigentlich mehr Spaß macht: Das Kaufen oder das Nähen :D) und ihr dürft euch auch ein bisschen freuen, denn ihr kriegt die schönen Bilder davon zu sehen. Alle glücklich!

Bis bald und liebe Grüße,
eure Svenja:

Verlinkung: HandmadeonTuesday, ,

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*