Direkt zum Inhalt

2.Adventstutorial: Wieder ein Ast im Fenster

Posted in Anleitungen

Ast im FensterNachdem Beitrag in der letzten Woche habe ich mir meine Adventstutorials vom letzten Jahr noch einmal angeguckt und muss tatsächlich zugeben, mein Ast im Fenster war letztes Jahr wirklich schon sehr schön 😀 Deswegen gibt es dieses Jahr wieder einen Ast im Fenster, aber natürlich auch etwas anders und wie er dieses Jahr aussieht, zeige ich euch jetzt.

Ja, in dem Tutorial vom letzten Jahr habe ich ja sehr davon geschwärmt, aber es war meine schönste Weihnachtsdekoration in unserer Wohnung. Dieses Jahr hat sich in der Küche doch schon einiges getan und sie ist wohnlicher geworden. Wir Frühstücken jetzt sogar in der Küche. Hier wird also auch ganz dringen Weihnachtsdekoration gebraucht, denn dieses Jahr können wir sie richtig genießen und sogar der Kühlschrank hat etwas Weihnachtsdeko abbekommen … 😀

Weihnachtlicher Ast im Fenster

Weihnachtlicher Ast im Fenster

Aber wie schon gesagt, dieses Jahr sieht er ein bisschen anders aus und falls ihr ein paar Ideen davon mit umsetzten wollt, erkläre ich euch jetzt, was ich alles gemacht habe. Los gehts!

Weihnachtlicher Ast im Fenster, Step 01

Die Materialliste ist dieses Jahr etwas kürzer. Ihr braucht:

  • einen Ast im Fenster (hihihi)
  • große Tannenzapfen (Ja, sie haben das Jahr gut überstanden!)
  • kleine Weihnachtskugeln
  • weißes Garn
  • eine Lichterkette (unsere ist Batterie betrieben)
  • weiße Bügelperlen (und das Zubehör dazu)

Weihnachtlicher Ast im Fenster, Step 02

Ich gebe zu, eigentlich hing der Ast das ganze Jahr im Fenster. Nur einmal ist der abgefallen und wartete dann ein paar Wochen darauf, wieder angebracht zu werden. Ich wollte ihn eigentlich gerne Jahreszeitlich hübsch dekorieren, dazu kam es nur nie … warum eigentlich nicht?

Aber jedenfalls musste ich den Ast daher nicht anbringen und ich konnte gleich mit der Lichterkette starten. Diese habe ich einfach schön drumherum gewickelt und fertig. Wie ich den Ast angebracht habt, könnt ihr hier nachlesen.

Danach habe ich aus dem Tannenzapfen und den kleinen Weihnachtskugeln ein kleines Ensemble gebildet und mit Hilfe des Garns angebracht. Natürlich in unterschiedlichen Längen. Das Garn habe ich oben am Ast einfach verknotet.

Weihnachtlicher Ast im Fenster, Step 04

Als letztes habe ich aus den weißen Bügelperlen mir Schneeflocken gelegt. Bei Pinterest gibt es da ja einige schöne Vorlagen. Meine liebsten habe ich für euch auf meinem weihnachtlichen Pinterestboard für euch verlinkt 😀

Nach dem Bügeln und Abkühlen lassen, habe ich sie ebenfalls mit dem weißen Garn am Ast angebracht. Als letztes dann wieder die Porzellanglocke. An sich nicht meine liebste Deko, aber am Ast sieht sie wirklich schön aus. Und so schnell ist der weihnachtliche Ast im Fenster fertig.

Weihnachtlicher Ast im Fenster

Weihnachtlicher Ast im Fenster

Vor allem natürlich im Dunkeln strahlt der Ast sehr schön. Aber auch am Tage freue ich mich jedes Mal, wenn ich in die Küche komme. Wie ich den Ast wohl nächstes Jahr dekoriere??? haha …

Weihnachtlicher Ast im Fenster

Und wie gefällt euch mein Ast im Fenster in diesem Jahr? Was ist eure liebste Weihnachtsdeko?

Bis bald und liebe Grüße,
eure Svenja

PS: Ihr habt Lust auf noch mehr weihnachtliche Inspirationen? Dann schaut euch meine Adventstutorials vom letzten Jahr an. Die findet ihr hier!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*