Direkt zum Inhalt

4. Adventstutorial: Weihnachtskugeln am Weihnachtsbaum

Posted in Allgemein

WeihnachtskugelnJa, wir haben jetzt einen echten Weihnachtsbaum. Sogar so echt, das er Weihnachten (hoffentlich überlebt) und nächstes Jahr wieder hübsch geschmückt werden kann. Wir haben uns einen Baum im Topf gekauft. Also ein wirklich sehr kleinen Baum. So klein, dass er meine hübsch gestalteten Weihnachtskugeln gar nicht tragen kann und man es wohl eher Bäumchen nennen müsste. Aber das macht ja nichts, bis nächstes Jahr wächst er bestimmt!

Mein Freund hatte sich doch wieder einen richtigen Baum gewünscht und irgendwie fand ich dieses Jahr die Vorstellung doch sehr schön, einen Baum zu haben, ihn zu schmücken und ihn ein paar Tage zu bewundern. Immerhin haben wir im Wohnzimmer bisher noch recht wenig Weihnachtsdeko und das Problem würde ein Baum sofort lösen. Nur blieb ja das Platzproblem und da ich es echt unmöglich finde, mir einen Baum zu kaufen nur um ihn dann zwei Wochen später wieder aus dem Balkon zu entsorgen. Armer Baum. Daher der im Topf. Schöner Kompromiss. Nur klein ist er wirklich 😀

Weihnachtskugeln

Aber da wir nun ein Baum haben, musste ich mir Gedanken um den Schmuck dafür machen. Einfach Kugeln kaufen war mir doch etwas zu langweilig. Schade, das es eigentlich am Ende genau das geworden ist. Denn die gestaltete Kugeln waren einfach zu groß und zu schwer. Sah nicht hübsch aus. Aber die Kugeln sind trotzdem sehr schön und ich hoffe einfach auf das nächste Jahr.

Weihnachtskugeln step 01

Ich habe Kugeln mit Schneeflocken geschmückt und zum Nachmachen braucht ihr folgende Materialien:

  • transparente Weihnachtskugeln (am besten aus Glas, meine sind flach und ich habe sie bei Modulor gekauft)
  • Vorlagen für Schneeflocken (ebenfalls von Modulor, aber die kann man bestimmt auch selber machen)
  • Schneespray

Weihnachtskugeln step 02

Als erstes natürlich die Vorlagen auf die Kugeln kleben. Sind die Kugeln rund, ist das bestimmt etwas schwierig, aber machbar!

Weihnachtskugeln step 03

Danach besprüht die Kugeln mit dem Schneespray. Natürlich nicht auf dem Küchentisch, sondern schön mit einer Unterlage und wenn möglich draußen. Riecht zwar nicht so stark, aber ist einfach besser so.

Weihnachtskugeln step 04

Nach einer kurzen Antrockzeit die Vorlagen vorsichtig abziehen. Am besten dabei nicht die Kugel berühren. Ist mir nicht unbedingt so gut gelungen. Danach dann richtig lange trocknen lassen. Die Stärke des Schneesprays lässt dann auch ein bisschen nach und am Ende sind die Schneeflocken nur noch ganz leicht zu sehen. Sehr schöne unauffällige Kugeln.

Weihnachtskugeln step 05

Von meiner Oma kenne ich die Weihnachtskugeln, die aussehen wie Seifenblasen. Ganz zarte mundgeblasene Glaskugeln, klar und ohne Farbe. Ich finde da den Weihnachtsbaum bei meinem Großeltern immer sehr schön. Nicht zu bunt, nicht so auffällig und trotzdem hübsch geschmückt. Dieses Jahr habe ich mir auch solche Kugeln gegönnt. Drei kleine. Hätte ich gewusst, das die großen nicht an den Baum passen, hätte ich mehr geholt. Aber am Ende kamen dann halt noch ein paar grau-schwarze Kugeln dazu. Die waren noch da und so sieht der Baum doch nicht zu leer aus. 😀

Weihnachtskugeln

Weihnachtskugeln

Und so ist unserer Baum hübsch geschmückt und am Ende habe ich wenigstens eine der selbstgemachten Kugeln unten am Topf festgemacht. So habe ich sie nicht ganz umsonst gemacht. Aber nächstes Jahr kommen die Kugeln bestimmt zum Einsatz.

Das beste ist ja, dass falls mir das Motiv nächstes Jahr doch nicht mehr gefällt, kann ich das Schneespray einfach mit einem feuchten Lappen abwischen und neu gestalten. Oder so lassen. Je nachdem, wie gerade der Geschmack ist.

Weihnachtskugeln

Weihnachtskugeln

Ich wünsche euch nun einen schönen 4.Advent und vorsichtshalber auch schon ein fröhliches Weihnachtsfest. Ob ich in diesem Jahr noch einmal blogge, weiß ich gar nicht. Vielleicht die Geschenke, oder ein kleiner persönlicher Jahresrückblick? Na mal gucken, ob ich Zeit und Lust habe … 😀 Aber eins kann ich euch schon mal versprechen: das neue Jahr beginnt gleich mit einer kleinen Veränderung. Denn neues Jahr, neues Glück …

Liebe Grüße und bis bald,
eure Svenja

PS: Ihr habt Lust auf noch mehr weihnachtliche Inspirationen? Dann schaut euch meine Adventstutorials vom letzten Jahr an. Die findet ihr hier!

2 Comments

  1. Julia
    Julia

    Hallo Svenja,
    Die Kugeln sehen super schön aus… Bei uns hängen auch jede Menge selbst gemachte Sachen dabei, allerdings noch keine Kugeln… Naja, vielleicht wär das was für nächstes Jahr…

    23/12/2015
    |Reply
    • Ach, so ein Weihnachtsbaum entwickelt sich doch über die Jahre 😁

      23/12/2015
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*