Direkt zum Inhalt

Cardigan mit Westen-Look

Posted in Allgemein

Cardigan MajaAnfang Januar ist ja die Zeit, in der viele Pläne für das neue Jahr machen und auch in der Blogger-Welt ist das nicht anders. So habe ich im Januar so viele tolle Ideen, Link-Partys, Sew-Alongs und Aktionen entdeckt, das ich am liebsten sofort und überall mitgemacht hätte. Da ich aber doch meist etwas verplant und unorganisiert bin, und ich erstaunlich viel anderes zu tun hatte, schaffe ich es kurz vor knapp leider nur bei einer Aktion mitzumachen und das ist die #12lettersofhandmadefashion vom Blog Tweed & Greet.

Jeden Monat wird ein Buchstabe gezogen und zu diesem Buchstaben sucht man sich dann etwas aus und näht was feines. Natürlich Kleidung, denn es geht ja um Handmade Fashion. Ich nähe ja wirklich sehr gerne meine Kleidung und wollte eigentlich sofort loslegen. Ich hatte auch gleich eine Idee im Kopf, denn was ist das offensichtlichste zum Buchstaben W – Na eine Weste. Aber bei mir dauert es ja von der Idee bis zur Umsetzung immer ein bisschen. Auch, weil ja erst einmal der perfekte Stoff dafür gefunden werden muss und ich mittlerweile ja versuche vorher alles durch zu denken.

Ein Problem war eindeutig, dass ich eigentlich keine Weste trage. Kalte Arme sind doof und auch wenn es hier grad wieder etwas wärmer ist, brauche ich einfach Ärmel. Das zweite Problem war der Schnitt. Ich experimentiere im Moment sehr gerne und habe keine Lust immer nur Schnitte nachzunähen, sondern meine Vorstellung umzusetzen. Klar, ein guter Schnitt als Grundlage ist es hier schon, aber ich glaube, so viel ist im Original davon nicht mehr zu sehen. Zu selbstgenäht und improvisiert soll es auch nicht aussehen. Und dann erst die Suche nach dem perfekten Stoff. Irgendwann saß ich da und hatte das Ergebnis haargenau im Kopf, den Stoff zur Idee gab es natürlich nicht. habe nur den hier dann gefunden, der ja eigentlich viel zu bunt ist. Leider auch Polyester und ich bin schon einige Tage drum herum geschlichen, bis ich dann auf bestellen gedrückt habe.

Cardigan Maja
Und als ich dann auch noch plötzlich gestern frei hatte und somit Fotos mit Tageslicht möglich wurden, habe ich mich am Freitag ran gesetzt und tatsächlich genäht. Endlich mal wieder, muss ich schon fast sagen.

Eine Weste ist es dann wirklich nicht geworden. Sah irgendwie aus wie ein Putzkittel. Aber mit schwarzen Ärmeln (ein paar Reste aus dem Kuschelsweat vom Kuschelpulli) und schwarzen Schrägband wurde es nach und nach immer besser und mittlerweile bin ich doch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Der Stoff selbst sieht immer noch sehr nach Polyester aus und ist nicht 100% Perfekt. Aber er hat ein tolles Muster und ein bisschen Farbe steht mir schon.

Cardigan Maja
Vor allem, da ich grad echt blass bin, wie mir meine Mama beim Fotos schießen immer wieder mitteilte. Und müde sah ich aus und das Licht war doof. Wäre ja auch zu schön gewesen. Aber so arbeite ich heute halt mal mit einem Filter. Meine Rote Nase verschwindet dadurch zwar nicht, aber so haben die Bilder etwas mehr weiches Licht.

Cardigan Maja
So ist nun also mein Teil für #12lettersofhandmadefashion fertig geworden: ein Cardigan im Westen-Look. Passt also zum Buschstaben W. Ganz eindeutig! Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Buchstaben und hoffe, dass ich es da auch schaffe, wieder mitzumachen. Auch wenn es kurz vor knapp ist (1 Tag vor Abgabe quasi 😀 ). Aber ich finde solche Aktionen wirklich toll und muss sagen, dass mir Kreative Aufgaben sehr Spaß machen. Man nennt mir ein Thema (oder halt auch einen Buchstaben) und ich setzte das dann um. Wirklich toll. Ich wünschte, das könnte ich den ganzen Tag machen …

Cardigan Maja

Cardigan Maja
Und als letztes zeige ich euch noch ein Bild, auf dem ich so ganz wunderbar sympathisch gucke. Aber Mama sagt, das bin genau ich. Und das Bild ist eigentlich trotzdem ganz hübsch. Darauf sieht man übrigens auch meine (fast) neue Kette, zu der ich euch nächste Woche (hoffentlich …) endlich das Tutorial zeige. Denn die ist natürlich selbst gemacht.

Cardigan MajaSo und auch wenn es jetzt das letzte Bild ist, bezieht den ultra-sympathischen Blick bitte nicht mit ein, in eure Bewertung. Denn jetzt stellt sich mir ja ein bisschen die Frage, wie ihr meinen Ausflug mit den Filtern auf den Bildern so findet? Doof? Schön? Ach, und meinen Cardigan??

Bis bald und liebe Grüße,
eure Svenja

INFOS*

Polyesterstrick mit Muster auf DaWanda

Kuschelsweat* von stoffe.de

Cardigan Maja von Kreativlabor Berlin

Verlinkung: #12lettersofhandmadefashion, RUMS

*Werbung und Affliliate-Link

10 Comments

  1. Johanna
    Johanna

    Total schön, liebe Svenja! Gefällt mir sehr gut 🙂
    Und die Farben stehen dir ganz wunderbar, finde ich.
    LG Johanna

    28/01/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      Dankeschön.
      Liebe Grüße, Svenja

      29/01/2016
      |Reply
  2. Lisa Kohl
    Lisa Kohl

    SUPER! Die Idee mit den Ärmeln merke ich mir. Übrigens siehst du sehr gut aus – uns Mama s haben ja auch nicht immer Recht. LG Lisa

    31/01/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      dankeschön!
      Liebe Grüße, Svenja

      31/01/2016
      |Reply
  3. Hallo Svenja,
    Also mal ganz erhrlich: Ich finde, dass Schnitt und Stoff total super aussehen und auch gut zusammen passen😍. Ich weiß ja nicht genau, was du dir genau für einen Stoff vorgestellt hast, aber ich habe eben beim Stöbern bei Stoffkontor diesen (schwarz/weißen, leider auch mit viel Polyester, dafür nur halb so teuren😉) Wollstoff gefunden: https://www.stoffkontor.eu/wollmix-modestoff-poncho-fashion-farbe-natur-schwarz/ Vielleicht sagt der dir ja auch zu?!😃

    14/02/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      Hallo Julia,

      ja, den Stoff kenne ich sogar und hatte einen ähnlichen schon in der Hand. Bei dem ist auch die Rückseite leider ganz furchtbar. Bei diesem hier war ja wenigstens die Innenseite mit Fleece angeraut. Mein Traumstoff für den Cardigan wäre grau weiß mit schönem Muster gewesen. Vielleicht finde ich irgendwann mal ein schickes Stöffchen dafür. 😀
      Danke auf jeden Fall für deinen Tipp!

      Liebe Grüße,
      Svenja

      15/02/2016
      |Reply
      • OK, kein Problem😁. Dann viel Glück bei der Suche😘

        15/02/2016
        |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*