Direkt zum Inhalt

Ein neuer Rucksack: Rucksack „balte“

Posted in Anleitungen

Ich habe auf jeden Fall ein Faible für Rucksäcke. Das zeigt sich aktuell vor allem in einem besonderem Fakt, denn die Idee für einen neuen Rucksack hat mich endlich wieder zurück an die Nähmaschine gebracht. Ich habe endlich mal wieder genäht!

Vor einem Jahr entstand mein erster eigener Schnitt für den Rucksack „pakke“, was nicht nur wirklich viel Spaß gemacht hat, sondern mich auch ganz schön stolz. Mein eigener Schnitt, sogar als Ebook und dann kam er auch noch richtig gut an. Da war ich schon ein bisschen stolz auf mich. Danach bestand schon die Idee, weitere Designs und Modelle zu versuchen und zu nähen. So ganz wurde das dann leider erstmal nichts mehr. Die Zeit fehlte, mal der Elan und mal das Geld fürs Material. Viele Ausreden, die mich eigentlich um eine Menge Spaß gebracht haben. Denn neue Schnitte zu kreieren und Ideen umzusetzen ist das, was mich am Nähen am meisten begeistert. Das hätte ich mir die letzten Monate nun wirklich mal denken können. 🙂

rucksack-true-fabrics-08

rucksack-true-fabrics-05

Nun hatte ich aber einen Anstoß: die schönen Stoffe von True Fabrics. Die nepalesischen Stoffe aus handgewebter Baumwolle sind wirklich ein Traum. Sie sind wirklich richtig schön verarbeitet, haben eine tolle Farbe und Qualität. Der Stoff ist robust, fest und lässt sich trotzdem wunderbar leicht verarbeiten. Und ganz ehrlich, was hätte ich den sonst daraus nähen sollen, als ein Rucksack? Ich mag Rucksäcke einfach und gerade bei ihnen spiele ich gerne mit den verschiedenen Designs. Ob es wohl daran liegt, das Rucksäcke auf dem Rücken einfach so penetrant präsentiert werden, während Taschen immer irgendwie von einem Arm bedeckt werden? Interessante Frage …

rucksack balte

Rucksack „balte“

Der Rucksack ist etwas kleiner als der pakke, aber für einen A4-Block reicht es trotzdem. Er hat oben eine lange Öffnung, die zum Schließen einfach nach unten geklappt wird. Zusätzlich mit einem Knopf versehen, bleibt die Klappe auch zu. Eine Besonderheit bilden die zwei Gürteln, die ich einfach zurecht geschnitten und mit eingenäht habe. Sieht ziemlich schick aus, oder? Nur das sie so glänzen und doch etwas steif sind, stört mich ein bisschen. Aber hier habt Ihr ja die Möglichkeit es besser zu machen. Vorne hat der Rucksack noch ein kleines Fach, das mit einem Reißverschluss versehen ist und ich einfach aufgenäht habe. Die Träger sind aus Gurtband und sind dank der Schieber in der Länge verstellbar.

Den schönen Stoff und meine Idee im Kopf habe ich als Anstoß genommen und für euch eine Anleitung gemacht. Endlich wieder was zum Nachnähen!. Der Rucksack „balte“ wird nur aus Rechtecken genäht, ein richtiger Schnitt ist nicht von Nöten. Aber die Anleitung könnt ihr nachlesen und ihr findet sie auf dem Blog von True Fabrics neben noch ein paar anderen tollen Inspirationen für ihre Stoffe.

rucksack-true-fabrics-04

rucksack-true-fabrics-06

Insgesamt freue ich mich immer wieder, mit True Fabrics zusammen zu arbeiten. Man kann es eigentlich nicht oft genug sagen, neben der Tatsache, dass sie wirklich tolle Stoffe aus den verschiedensten Ländern haben, unterstützen sie viele Hilfsprojekte und sorgen für eine faire und nachhaltige Produktion vor Ort. Eine richtig gute Sache, die ich immer wieder sehr gerne unterstütze. Also schaut unbedingt in ihrem Shop vorbei und stöbert euch durch die vielen Stoffe und die anderen Anleitungen.

rucksack-true-fabrics-01

Ich habe jetzt einen neuen Rucksack und mein kleines persönliches Erfolgserlebnis. Ich finde, dass sollte ich dringend nutzen und noch weitere Ideen umsetzen. Nicht nur, weil es immer gut ist, ein paar Vorstellungen aus dem Kopf in die Realität zu bringen, sondern weil es Spaß macht und ich eigentlich nicht finde, das Rucksack „pakke“ mein einziges Ebook bleiben sollte. Also vielleicht, vielleicht klappt es ja jetzt.

Liebe Grüße und bis bald,
eure Svenja

Verlinkung: RUMS

12 Comments

  1. Ein schönes Modell, der Stoff ist sensationell.

    LG

    Sylvia

    01/12/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      Dankeschön!

      02/12/2016
      |Reply
  2. Sehr schöner Rucksack, ich mag die auch total gerne, der Stoff ist der Hammer. Wunderschön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    02/12/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      Dankeschön, ja, vor allem wegen dem tollen Stoff ist der Rucksack so toll geworden 😀

      04/12/2016
      |Reply
  3. Der Rucksack ist einfach toll. Obwohl ich sonst nicht so auf Rucksäcke stehe, finde ich diesen richtig klasse.
    Herzichst Ulla

    02/12/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      Das ist natürlich immer eins der besten Komplimente, wenn man jemand, der eigentlich keine Rucksäcke mag, vom eigenen Rucksack überzeugt! Dankeschön!

      04/12/2016
      |Reply
  4. Der Rucksack sieht sehr schön aus und der Stoff passt super dazu.
    Gefällt mir richtig gut!
    Viele Grüße, Anja

    02/12/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      dankeschön!!

      04/12/2016
      |Reply
  5. Der Stoff ist wundeschön, aber ich hätte da Angst, dass er von Ubahn und co speckig wird.
    Dennoch wieder sehr gelungen.
    Grüße aus dem Westen
    Tatijana

    17/12/2016
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      Hallo liebe Tatijana,
      der Stoff ist recht robust und je nachdem für welches Material Du dich entscheidest, auch waschbar. Die Ängste sind also eher unbegründet.
      Liebe Grüße,
      Svenja

      23/12/2016
      |Reply
  6. Ein tolles Teil mit den beiden Gürtelelementen. Viel Spaß weiterhin beim nähen und bloggen.
    LG Ute

    05/09/2017
    |Reply
    • Svenja
      Svenja

      Dankescön.

      LG Svenja

      05/09/2017
      |Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*