Direkt zum Inhalt

Schlagwort: DIY-Outfits

Was hat DIY eigentlich mit dem wirklichen Leben zu tun?

Posted in Allgemein

Unglaublich, aber dieser Beitrag hat echt viel viel Mühe gekostet. Schon seit Monaten schreib ich an diesem Beitrag, ich und das Thema DIY. Dann, endlich angefangen, hat er gleich mehrere Krisen ausgelöst. Ich war wirklich kurz davor, meinen ganzen Blog einfach zu löschen.

Ein politisches Statement

Posted in Allgemein

Vor zwei (oder drei) Wochen habe ich auf „was eignes“ den Blogartikel Anonym gelesen, der mich irgendwie sehr beschäftigt hat. Nicht, weil er etwas bei mir angestoßen hat, sondern weil er ganz einfach gezeigt hat, was ich mich schon oft bei mir und auch bei anderen Bloggern gefragt habe. Warum sind die Beiträge zwar so wunderschön persönlich, aber so weit weg von der Realität. Warum erzählen sie (also wir) immer von unseren Nähgeschichten, Tagesausflügen, schreiben aber nicht über Tagespolitik oder ähnlichen Themen. Warum ist das eigentlich so?

Pinguine und mein Kleiderschrank

Posted in Allgemein

Seit ich meine Kleidung vermehrt selbst nähe, denke ich zwangsläufig mehr über die Schnitte nach. Denn ein Nachteil haben die selbst genähten Kleidungsstücke: ob sie einem gefallen und stehen erfährt man erst nach der Anprobe, also genau erst dann, wenn es fertig ist. Also erst dann, wenn schon Geld, Arbeit und Kreativität in das Projekt geflossen ist. Bei jeder Anprobe stellt sich also die Frage: Geldverschwendung oder gute Investition. Ein Teil für die Tonne oder ein neues Lieblingsstück …

Mein sooooo cooler Wind-und-Wetter Parka

Posted in Allgemein

Heute zeige ich euch wirklich das absolut coolste Teil, dass ich jemals genäht habe. Wirklich. Das übertrifft sogar meine Patchwork-Decke und die Tatsache, meinen eigenen Rucksack-Schnitt entwickelt zu haben. Denn bisher war „Pakke“ wirklich das Coolste, was ich bisher geschaffen habe. Aber nun ist es MEIN Wind-und-Wetter-Parka. Ja, die großen Projekte bringen einfach die krassesten Ergebnisse …

Aus Cardigan wird eine Strickjacke

Posted in Allgemein

Nachdem ich euch vor ein paar Wochen schon meinem Cardigan im Westenlook gezeigt habe, zeige ich euch heute die Strickjacke, die eigentlich nähmäßig und auch kopfmäßig entstanden sind. Denn dieser Cardigan war der Anfang und der Beweis dafür, das ich mir sogar einen Kleidungsschnitt mit einer guten Vorlage zurecht basteln kann.

Neues Outfit: Oversized Shirt und Rock

Posted in Allgemein

Da sitze ich nun und habe zwei schicke Teile genäht, habe Fotos von mir schießen lassen, Bilder sind bearbeitet und schon hoch geladen und dann? Nichts. Mir fällt einfach nichts ein, was ich schreiben will, was ich euch erzählen kann. Blogblackout. Ziemlich doof, denn irgendwie lasse ich mich von meinem Vorhaben, euch heute mein Outfit, bestehend aus Shirt und Rock, zeigen zu wollen, nicht abbringen. Doof …

Cardigan mit Westen-Look

Posted in Allgemein

Cardigan MajaAnfang Januar ist ja die Zeit, in der viele Pläne für das neue Jahr machen und auch in der Blogger-Welt ist das nicht anders. So habe ich im Januar so viele tolle Ideen, Link-Partys, Sew-Alongs und Aktionen entdeckt, das ich am liebsten sofort und überall mitgemacht hätte. Da ich aber doch meist etwas verplant und unorganisiert bin, und ich erstaunlich viel anderes zu tun hatte, schaffe ich es kurz vor knapp leider nur bei einer Aktion mitzumachen und das ist die #12lettersofhandmadefashion vom Blog Tweed & Greet.

Männerhoodie Tony – neues Shooting für pattydoo

Posted in Allgemein

Männerhoodie TonySeit gestern gibt es ein neues Schnittmuster von pattydoo und ich habe den sowohl schon genäht, als auch ein paar Fotos dafür gemacht. Und da es sich um ein Schnittmuster für die Männer handelt, habe ich natürlich nicht mich, sondern die Jungs fotografiert. Schön im Schnee, bei eisiger Kälte … aber es hat wirklich wieder Spaß gemacht und es sind tolle Bilder entstanden.